X
Sicilian Ghost Story von Antonio Piazza, Fabio Grassadonia,  I/F/CH 2017 , 122 min, DCP.
Italienisch und Deutsch mit englischen Untertiteln.
  • Regisseur: Antonio Piazza, Fabio Grassadonia
  • Buch: Antonio Piazza, Fabio Grassadonia
  • Kamera: Luca Bigazzi
  • Schnitt: Cristiano Travaglioli
  • Darsteller: Julia Jedlikowska, Gaetano Fernandez, Corinne Musallari, Lorenzo Curcio, Vincenzo Amato, Sabine Timoteo, Filippo Luna, Andrea Falzone, Federico Finocchiaro, Baldassarre Tre Re, Rosario Terranova, Gabriele Falsetta, Vincenzo Crivello, Corrado Santoro, Nino Prester
  • Produzent: Nicola Giuliano, Francesca Cima, Carlotta Calori, Massimo Cristaldi, Antonie De Clermont-Tonnerre, Elda Guidinetti, Andres Pfaeffli
  • Produktion: Indigofilm, Rai Cinema, Ventura films, Mact Productions
  • Verleih: Filmcoopi Zurich
  • Kontakt: Marco Brazerol,
  • Festivals: Cannes - La Semaine de la Critique (Eröffnungsfilm)

Sicilian Ghost Story

Nach einem Fall aus dem Jahr 1993, in dem ein 12-jähriger Junge von der Mafia entführt wurde, folgt SICILIAN GHOST STORY dem Verschwinden von Guiseppe aus seinem Dorf am Rand des Waldes. Während jeder im Ort über den Vorfall schweigt, weigert sich nur Giuseppes Klassenkameradin Luna, sein mysteriöses Schicksal zu akzeptieren. Sie rebelliert gegen das Schweigen und die schleichende Mittäterschaft der Erwachsenen. Luna kann Giuseppes Präsenz immer noch spüren, im magischen Reich der Natur und der Tiere in den Wäldern. Bewaffnet nur mit der Kraft ihrer unnachgiebigen Liebe, beschliesst sie, ihn zu finden, indem sie in die dunkle Welt hinabsteigt, die ihn verschluckt hat - der alte See wartet auf sie ...

Grassadonia und Piazza, die zu den aufregendsten neuen Stimmen im italienischen Kino gehören, mischen weiterhin, wie auch schon in SALVO Kriminalfilm und Märchen, das Reale und das Traumartige. Ihr höchst phantasievolles Filmemachen steht im Dienst der emotionalen Kraft einer Geschichte mit unwahrscheinlichen Protagonisten. Die zwei Regisseure fordern damit die Möglichkeiten des Mafiafilms heraus und gelangen zu einer wundervollen Originalität.

zu sehen am  5.4.18 / 23:00

Momentan kein Ticketverkauf.

Antonio Piazza & Fabio Grassadonia
Fabio Grassadonia, geboren 1968 in Palermo, und Antonio Piazza, 1970 in Mailand, sind sizilianische Autorenfilmer. Nach ihrem Kurzfilm RITA (2010) lief ihr Langfilmdebüt SALVO 2013 in Cannes und gewann den Nespresso Gran Price und den Prix Révélation der Semaine de la Critique.

Filmografie
​2017
 Sicilian Ghost Story 
2013 Salvo 
2010 Rita (Kurzfilm)